2019 ist bereits eine von ecoligo finanzierte 75 kWp Solaranlage für Rift Valley Roses, eine Blumenfarm in Kenia, in Betrieb gegangen. Um seinen nachhaltigen Betrieb weiter auszubauen, hat sich das Unternehmen für eine weitere Photovoltaik-Anlage entschieden. Diese wird auf einem der beiden Wasserreservoirs der Blumenfarm mithilfe einer schwimmenden Unterkonstruktion installiert. Das Projekt markiert einen wichtigen Meilenstein für den Ausbau der Solarenergie in Kenia: Sie ist die erste schwimmende Solaranlage im Land! Rift Valley Roses ist ein 2011 gegründetes Familienunternehmen in der Rosenzucht, das sich nördlich der Hauptstadt Nairobi in der Nähe des Naivasha Sees befindet. Über 400 Mitarbeiter arbeiten bei dieser Rosenfarm, die von zwei Brüdern geführt wird, die in dritter Generation in Kenia leben

Ihre persönliche CO2-Bilanz

Persönliche CO2 Bilanz: Je 1.000,- Euro Darlehen werden etwa 0,54 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Durchschnittlich verursacht ein Mensch in Deutschland einen Carbon Footprint von ca. 11 Tonnen CO2 pro Jahr.

Sustainable Development Goals: 7 + 13

Dieses Projekt unterstützt die Sustainable Development Goals 7 (Bezahlbare und saubere Energie) und 13 (Maßnahmen zum Klimaschutz) der Vereinten Nationen.

Aktuelle Informationen zu COVID-19

Als Reaktion auf die Coronakrise hat ecoligo einen Garantiefonds zum Schutz der Crowdinvestoren vor potentiellen Auswirkungen aufgesetzt. Der Fonds ist zunächst mit 50.000 € aus den Eigenmitteln von ecoligo gespeist und soll die anstehenden Zahlungen an Crowdinvestoren in den kommenden Monaten absichern und auch über die Coronakrise hinaus Bestand haben. Hiermit signalisieren wir als Firma unser nachhaltiges Engagement für das langfristige Ziel der Entkarbonisierung unseres Planeten. Die Herausforderungen der globalen Klimakrise bestehen weiter. Mit dem Garantiefonds wird gewährleistet, dass Zahlungen an Crowdinvestoren auch unabhängig von der globalen Wirtschaftslage oder etwaigen Zahlungsverzögerungen der Endkunden, pünktlich erfolgen. Erfahren Sie hier mehr.

Mehr anzeigen

Regionaler Impact

Kenia hat weltweit eine der höchsten Sonneneinstrahlungen. Der Einsatz von Solarenergie ist einerseits umweltfreundlich und andererseits günstiger als der Strombezug aus dem Netz. Für Gewerbe- und Industriekunden in Kenia bietet die Nutzung der Solarenergie daher eine kostengünstige Alternative zur Stromversorgung aus dem öffentlichen Netz.

Mehr anzeigen
6%
8
31.10.2026
31.10
Finanzierungsvolumen:
Darlehensart:
Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Darlehensart:
jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab:
03.05.2018
Mindestanlagebetrag:
€. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Mindestanlagebetrag:
Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal € .

Zahlungsplan (% Zinsen p.a.)

Jahr Datum Zahlung brutto Davon Zinsen Davon Tilgung Status

Geschäftsmodell

Der Projektinhaber ecoligo GmbH hat mit dem Endkunden Rift Valley Roses einen Leasing-Vertrag geschlossen. Aus den Einnahmen dieses Leasing-Vertrags soll die Rückzahlung und Verzinsung Ihres Darlehens ermöglicht werden.

Die Erträge aus dem Leasing-Vertrag sind fixe vom Solarertrag grundsätzlich unabhängige Leasing-Raten in Euro (EUR), wobei die Höhe der Erträge des Projektinhabers aus dem Leasing-Vertrag sich proportional verringert, falls bestimmte Leistungswerte der Anlage nicht erreicht werden, die der Projektinhaber seinem Endkunden im Rahmen einer „Performance-Garantie“ zusichert. Das Wechselkursrisiko trägt der Endkunde Rift Valley Roses. Zur Besicherung des Weiterleitungskredits sollen die Forderungen aus dem Leasing-Vertrag zugunsten des Emittenten abgetreten werden.

Der Leasing-Vertrag sieht die Möglichkeit vor, dass der Endkunde Rift Valley Roses die Solaranlage jederzeit eigentumsrechtlich zu einem fest definierten Preis übernehmen kann. In diesem Fall kann Ihr Darlehen aus dem Verkaufspreis vorfällig getilgt werden und Sie erhalten eine pauschale Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von 25,00 % der noch ausstehenden Zinsansprüche zuzüglich zu Ihren noch ausstehenden Forderungen.

Mehr anzeigen

Rechtliche Struktur

Der Darlehensnehmer ecoligo Africa Projects Two UG (haftungsbeschränkt) ist eine Emissionsgesellschaft (Ein-Zweck-Gesellschaft), die kein eigenes operatives Geschäft betreibt, sondern den einzigen Zweck hat, die in Deutschland eingeworbenen Nachrangdarlehen von Crowdinvestoren an den Projektinhaber ecoligo GmbH in Form eines weiteren Darlehens weiterzuleiten.

Der Emittent ecoligo Africa Projects Two UG (haftungsbeschränkt) wird jedoch keine Darlehen an sonstige Firmen weiterleiten. Dadurch wird das Risiko auf Projekte von ecoligo GmbH beschränkt.

Es besteht jedoch das Risiko, dass andere Projekte, in die Sie nicht selbst investiert haben, sich nachteilig auf ihr getätigtes Investment auswirken. Dies kann etwa der Fall sein, wenn ein anderes Projekt der ecoligo GmbH, in das Sie nicht investiert haben, wirtschaftlich fehlschlägt und die ecoligo GmbH seine fälligen Verbindlichkeiten gegenüber dem Emittenten ecoligo Africa Projects Two UG (haftungsbeschränkt) nicht bedienen kann.

Mehr anzeigen
Einweihung der Solaranlage

Heute wurde die erste schwimmende Solaranlage Kenias mit einer feierlichen Zeremonie eingeweiht.

Beginn der Stromerzeugung

Die Solaranlage hat heute ihren Betrieb aufgenommen und versorgt das Unternehmen von nun an mit sauberem Solarstrom. Mehr Eindrücke von vor Ort finden Sie bald auf unserem Blog.

Fundinglimit erreicht

Das Fundinglimit wurde heute nach einem Tagen erfolgreich erreicht!

Fundingstart

Das Projekt 69 kWp Schwimmende Solaranlage – Rift Valley Roses ist soeben erfolgreich auf ecoligo.investments gestartet. Wir freuen uns auf viele Beteiligungen und einen angeregten Austausch!