Wir möchten den Übergang zur neuen Plattform so sicher wie möglich gestalten, daher werden wir Sie bitten, Ihr Passwort zurückzusetzen. Dazu werden Sie beim Anmeldeprozess aufgefordert. Mehr erfahren.

Crowdinvesting

Definition

Crowdinvesting ist ein Finanzierungsansatz, bei dem die Finanzierung eines Projekts auf viele einzelne Crowdinvestor*innen als Kapitalgeber verteilt wird. Jede*r Crowdinvestor*in leistet einen kleinen finanziellen Beitrag im Verhältnis zum benötigten Gesamtkapital. Als Gegenleistung erhält der/die Crowdinvestor*in neben der Rückzahlung der ursprünglichen Investition Zinsen oder eine andere Art der finanziellen Rendite auf das investierte Kapital. Beide werden über einen festgelegten Zeitraum ausgezahlt. Dies ist der wichtigste Unterschied zum Crowdfunding, bei dem der Kapitalgeber in der Regel eine Vergütung in Form von Sachleistungen erhält.

Immer einen Schritt voraus
Abonnieren Sie den ecoligo Newsletter und erhalten Sie Insider-Einblicke in unsere neusten Projekte und exklusive Aktionen. Abonnieren Sie den ecoligo Newsletter und erhalten Sie Insider-Einblicke in unsere neusten Projekte und exklusive Aktionen. Abonnieren Sie den ecoligo Newsletter und erhalten Sie Insider-Einblicke in unsere neusten Projekte und exklusive Aktionen.
Sie können sich jederzeit abmelden. Informationen zum Abbestellen sowie unsere Datenschutzpraktiken finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen
>glossary>crowdinvesting