Das ist ecoligo

ecoligo bietet eine vollständig finanzierte Solar-as-a-Service Lösung für Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern an. Mit einer komplett digitalen Plattform zur Finanzierung und Entwicklung von Solarprojekten nimmt ecoligo die Hürden, die solche Projekte bislang verhindern. Die Versorgung von Unternehmen mit preiswertem Solarstrom, ermöglicht diesen zu wachsen, wodurch die lokale Wirtschaft gestärkt wird.

Die Projekte werden durch die Crowdinvesting-Plattform ecoligo.investments finanziert. 

Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern kämpfen mit steigenden Energiekosten und einer oftmals instabilen Stromversorgung. Dieselgeneratoren oder das lokale Netz liefern den benötigten Strom, in beiden Fällen werden fossile Kraftstoffe verbrannt, die umwelt- und klimaschädlich sind. Obwohl saubere Energielösungen, wie etwa Solarstrom, technisch und finanziell wettbewerbsfähig geworden sind, kommen diese dort kaum zum Zuge: Solarprojekte zur Versorgung von Gewerbe- und Industriekunden scheitern, weil keine Finanzierung zustande kommt.

Diese Finanzierungslücke betrifft insbesondere Projekte mit einem Volumen zwischen 50.000 € und 2,5 Mio. €. Internationale Finanzierungspartner zielen auf Großprojekte, während lokale Kredite nur mit kurzen Laufzeiten und sehr hohen Zinssätzen verfügbar sind. So können viele Solarprojekte nicht realisiert werden, obwohl sie wirtschaftlich attraktiv sind.

ecoligo ermöglicht über die Crowdinvesting-Plattform ecoligo.investments interessierten Anlegern die Finanzierung dieser Projekte, die dann durch erfahrene Partner vor Ort umgesetzt werden. Damit können sich die lokalen Gewerbe- und Industriekunden gegen steigende Energiepreise absichern. Sie sparen durch den günstigeren Solarstrom bis zu 40% verglichen mit dem Bezug aus dem staatlichen Stromnetz – ein klarer wirtschaftlicher Vorteil. Zudem werden Luftverschmutzung und CO2 Ausstoß deutlich reduziert.

Ecoligo, Hintergrundbild

Über das Team

Martin Baart

Chief Executive Officer

Markus Schwaninger

Chief Financial Officer

Das Management-Team besteht aus den zwei Gründern, Markus Schwaninger und Martin Baart, die sich 2013 auf einer Solarenergiekonferenz in Kenia kennengelernt haben. Dank langjähriger Berufserfahrung im Bereich Erneuerbare Energien und Entwicklungszusammenarbeit verfügen die beiden über umfangreiches Fachwissen und ein weitreichendes berufliches Netzwerk. Sie sind zertifizierte Experten für die Finanzierung von Erneuerbare Energien Projekten. Sie werden in den Bereichen Marketing und Kommunikation unterstützt durch Emma Patmore.Cas Luuring entwickelt die Automatisierung der digitalen Prozesse des Unternehmens. Ezgi Özcan ist verantwortlich für das Management der Projekte von der Entwicklung bis zum Betrieb. Kundenbeziehungen und Vertrieb liegt im Verantwortungsbereich von Rasmus Hansen, der in Ghana stationiert ist.

Emma Patmore

Marketing Manager

Cas Luuring

Data and Software Architect

Ezgi Özcan

Project Manager

Rasmus Hansen

Sales Manager